Anmelden
DE
Strategie

Anlagestrategie

Als aktive Vermögensanlage bietet der SPKED Smart Balance langfristig orientierten Investoren Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten.

Das Fondsmanagement investiert nach dem Grundsatz der Risikostreuung weltweit in Aktien, Anleihen, Währungen und Edelmetalle (indirekt) und bezieht die Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung in den Anlageprozess mit ein. Flossbach von Storch setzt dabei hauseigene Bewertungsmodelle zur Auswahl der Einzeltitel ein und begrenzt die Aktienquote auf maximal 60 % des Netto­fonds­vermögens. Derivate können zu Absicherungszwecken oder zur Ertragsoptimierung eingesetzt werden.

Angestrebtes Anlagespektrum

 

Risiko- und Ertragsprofil

Typischerweise
geringere Rendite/
geringeres Risiko
Typischerweise
höhere Rendite/
höheres Risiko

Ein gutes Gefühl inklusive

Bei der Auswahl der Vermögensgegenstände in den Anlageklassen Renten und Aktien finden die Themen Umwelt, Soziales und Unternehmens­führung im Anlageprozess Berücksichtigung.

Ihr nächster Schritt

Der SPKED Smart Balance bietet eine exklusive Alternative für Bürgerinnen und Bürger der Region. Wenn auch Sie, wie die Sparkasse Erding - Dorfen in den SPKED Smart Balance investieren wollen*, vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit Ihrem Berater.

Details

Der Fonds im Überblick

Name SPKED Smart Balance
ISIN / WKN DE000A2QDRS0 / A2QDRS
Ausgabeaufschlag 4,00 %
Verwaltungsvergütung 1,40 % p. a.
Kostenpauschale 0,08 % p. a.
Auflagedatum 12. November 2021
Geschäftsjahr 1. Oktober bis 30. September
Ertragsverwendung Ausschüttung
Fondsmanagement Flossbach von Storch AG
Verwahrstelle Landesbank Baden-Württemberg
Sparplanfähigkeit Ja

Konsequent unabhängig

1998 gründeten Dr. Bert Flossbach und Kurt von Storch in Köln die Flossbach von Storch AG. Gestartet als Vermögensverwaltung für Privatkunden ist Flossbach von Storch heute einer der größten bankenunabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland. Der Fokus liegt dabei auf der Vermögensverwaltung und dem Management von Multi-Asset-Fonds. Dieser Multi-Asset-Ansatz ist Teil der Un­ter­neh­mens-DNA: Vermögen erhalten und mehren, indem man es auf verschiedene Anlageklassen aufteilt.

Die Basis für diese Anlage: ein Wertpapier-Depot

Für den Kauf von Fonds, Aktien und anderen Wertpapieren benötigen Sie ein Depot. Falls Sie noch keines haben, finden Sie bei Ihrer Sparkasse ein passendes Angebot.

Ihr nächster Schritt

Der SPKED Smart Balance bietet eine exklusive Alternative für Bürgerinnen und Bürger der Region. Wenn auch Sie, wie die Sparkasse Erding - Dorfen in den SPKED Smart Balance investieren wollen*, vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Langfristiger Vermögenaufbau durch Zins- und Dividendenerträge und Kursgewinne gehaltener Wertpapiere.
  • Stabilität und Kontinuität in der Wertentwicklung.
  • Nutzung der höheren Stabilität der Rentenmärkte in Kombination mit den höheren Wachstumschancen ertragsstarker Anlageklassen.
  • Reduzierung von Wertschwankungen des Fondsanteilpreises durch breite Streuung des Anlagekapitals auf sorgfältig ausgewählte Einzeltitel unterschiedlicher Anlageklassen.
  • Stringentes Risikomanagement: Angestrebt wird eine Begrenzung des Verlustrisikos durch den Einsatz von Absicherungsinstrumenten oder die flexible Reduzierung der Quote schwankungsanfälliger Anlagen mit dem Ziel moderater Schwankungen in der Wertentwicklung.
  • Der Anleger erzielt einen Gewinn, wenn er die Fondsanteile über dem Erwerbspreis veräußert.

Wesentliche Risiken

  • Wertschwankungen bei den im Fonds enthaltenen Vermögensgegenständen, insbesondere Aktien und Zertifikaten, können sich negativ auf den Fondspreis auswirken.
  • Bei Anleihen sind während der Laufzeit Kursschwankungen infolge von Veränderungen des Marktzinsniveaus oder infolge mangelnder Liquidität möglich.
  • Im Zeitablauf können sich Aussteller in ihrer Zahlungsfähigkeit verschlechtern, was zu Kursrückgängen oder Ausfällen führen kann.
  • Bei Anlagen in Fremdwährungen können Währungsschwankungen den Fondspreis negativ beeinflussen.
  • Dieser Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und deren Bundesländer investieren. Insofern kann die Streuung der Anlagen eingeschränkt sein.
  • Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn er die Fondsanteile unter dem Erwerbspreis veräußert.
Ihr nächster Schritt

Der SPKED Smart Balance bietet eine exklusive Alternative für Bürgerinnen und Bürger der Region. Wenn auch Sie, wie die Sparkasse Erding - Dorfen in den SPKED Smart Balance investieren wollen*, vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit Ihrem Berater.

Diese Information dient Werbezwecken. Diese Information stellt keinen Prospekt und auch keine vergleichbare Information dar und enthält daher auch nicht alle wesentlichen Informationen, die für eine Anlageentscheidung erforderlich sind. Diese Information enthält kein zivilrechtlich bindendes Angebot. Sie wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Information berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Die Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, dennoch übernehmen wir keine Gewähr für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Auch geben die Informationen nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein. Sie beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder publiziert oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird. Für diese Information verantwortlich ist die Sparkasse Erding - Dorfen.

Allein verbindliche Grundlage für den Anteilerwerb von Publikumsfonds sind die jeweils aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte, Jahres- bzw. Halbjahresberichte). Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache kostenlos bei Ihrer Sparkasse Erding - Dorfen und der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003 Stuttgart, E-Mail: info@LBBW-AM.de sowie unter www.LBBW-AM.de erhältlich. Um weitere Informationen, insbesondere zur Struktur und zu den mit einer Investition in das Investmentvermögen verbundenen Risiken zu erhalten, sollten potenzielle Anleger diese Unterlagen lesen. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte und Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung sind ebenfalls in deutscher Sprache kostenlos bei der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH wie oben angegeben sowie unter unter https://www.lbbw-am.de/anlegerrechte erhältlich.
Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, dürfen Anteile der dargestellten Fonds nicht in allen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten, verkauft oder ausgeliefert sowie Informationen zu diesen Fonds nicht verbreitet oder veröffentlicht werden. Insbesondere dürfen Anteile der Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft/übertragen oder Informationen zu diesen Fonds entsprechend verbreitet oder veröffentlicht werden. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, sollten sich über etwaige nationale Beschränkungen informieren und diese einhalten. Quelle, wenn nicht anders angegeben, LBBW Asset Management. Stand: 01.09.2021

* Die Sparkasse Erding - Dorfen kann ihr Investment reduzieren oder beenden. Dadurch würde das Fondsvolumen sinken und es könnten erhöhte Kosten bei der Umsetzung der Anlagestrategie entstehen, welche die Rendite der Anleger schmälern.

 Cookie Branding
i